Sparkassen-MTB-Cup 2017 - Ehrungen der fünf Besten im Kurpark-Pavillon in Grafenau

 

Der RSV-Grafenau war am vergangenen Wochenende Gastgeber der feierlichen Siegerehrung des Sparkassen-MTB-Cups 2017. Die MTB-Serie die nun zum 17. Mal stattgefunden hat, setzte sich in diesem Jahr aus insgesamt acht Veranstaltungen zusammen. Zwei Rennen davon wurden von tschechischen Radsportvereinen in Nova Pec und Ckyne organisiert. Sechs weitere Rennen wurden von den Vereinen Waldkirchen, Schwarzenberg (A), St. Englmar, Böbrach, Hutthurm und Tittling ausgerichtet. Zur Ehrung waren die jeweils fünf besten Biker der Gesamtwertung in ihren Altersklassen geladen. Um 10:00 Uhr ging es mit einer Brotzeit los, anschließend wurden die Biker von MTB-Fachwart des Radsport Bezirkes Niederbayern Josef Vogl und von den Sponsoren, Dietmar Attenbrunner (Vorstandsmitglied der Sparkasse FRG) und Sandra de Graaf (Radsport de Graaf) ausgezeichnet. Alle Geehrten erhielten, neben Preisgeld und Urkunden, Freitickets von der Sommerrodelbahn Grafenau. Dort ging die Veranstaltung mit großem Spaß zu Ende.

Die Gesamtwertung findet Ihr unter Ergebnisse/Endstand 2017.


 
 
Foto (Braumandl): Alle geehrten Biker mit ( v. l.) MTB- Fachwart Josef Vogl, Sandra de Graaf und Dietmar Attenbrunner.  

2016 in Waldkirchen
 

2014 in Tittling

Sparkassen Mountainbike Cup 2014- Ehrung der Gesamtsieger im Museumsdorf Bayerischer Wald

 

Das Museumsdorf Bayerischer Wald war am vergangenen Wochenende Austragungsort der feierlichen Siegerehrung des Sparkassen Mountainbike Cup´s 2014.
Die MTB-Sparkassen-Cup-Serie, die sich seit 15 Jahren über immer mehr Teilnehmer freuen darf, setzte sich in diesem Jahr aus insgesamt 7 Veranstaltungen zusammen. Zwei Rennen davon wurden von den tschechischen Radsportvereinen in Zadov und Nova Pec organisiert,  Fünf weitere Rennen wurden von den Vereinen in Böbrach, Grafenau, Waldkirchen, Deggendorf und Tittling mustergültig ausgerichtet. Das MTB- Rennen in Böbrach war zugleich Bayernliga- Rennen, während in Grafenau zusätzlich die MTB- Landesmeisterschaften gewertet wurden. 

Zur Ehrung waren die jeweils Fünf bestplatzierten Biker der Gesamtwertung in Ihren Altersklassen, geladen. Bevor es jedoch mit der Ehrung losging, hatten die Mountainbiker die Möglichkeit, sich auf verschiedenen Strecken im Bereich des Dreiburgenlandes noch mal sportlich zu betätigen und machten auf abwechslungsreichen Strecken, noch mal eine gemeinsame 2 Stunden MTB- Tour.

 Im Anschluss an die gemeinsame Bike- Tour hatten die Biker, bei einem gemütlichen Abendessen, ausreichend Zeit sich zu stärken, bevor  Josef Vogl, Bezirksfachwart MTB Niederbayern, im Beisein von Andreas Strohmeier als Vertreter der Sparkasse Freyung/Grafenau, mit der offiziellen Siegerehrung begann. In den Altersklassen U9 – U19, sowie in allen Hobby- und Lizenzklassen wurden die besten Mountainbiker für Ihre tollen Leistungen mit Preisgeld ausgezeichnet.

 

Die Drei Besten jeder Klasse (U9 – Herren 3 Hobby) sind:

 

Klasse U9w: 1. Kroupová Zuzana (TJ COPR Prestice) 2. Schleicher Lucy (RVN-Freising) 3. Hilderts Svenja (RVN-Freising); Klasse U9m: 1. Tuhácek Pavel  (Lykoklub Prachatice) 2. Brandl Timo (RSV Grafenau) 3. Krystof Novak (Lykoklub Prachatice); Klasse U11w: 1.Viktorová Nela (Lykoklub Prachatice) 2. Kraft Laura (RSV Grafenau) 3. Stepková Kristýna (Lykoklub Prachatice) Klasse: U11m:
1. Bergmann Luca (Team Baier Landshut) 2. Kerl Maximilian (Author team Stupno) 3. Eichinger Jan (RSV Grafenau); Klasse U13w: 1. Wurm Tatjana (RSC-Tittling) 2. Hejhalová Dagmar (TJ Cykloprag) 3. Burlová Kristýna (Author Team Stupno); Klasse U13m: Billmeier Jonas (MTB Team Böbrach) 2. Fischl Sandro (RSC-Tittling) 3. Hanke Lukas (RSV Grafenau); Klasse U15w: 1. Freund Eva (RSV Grafenau) 2. Sásková Tereza (CS  Junior MTB Team- Vimperk) 3. Hauptová Karolína (Lykoklub Prachatice) Klasse U15m: 1. Billmeier Marco (MTB Team Böbrach) 2. Marek Oskar (CS Junior MTB Team-Vimperk) 3. Vondrácek Jaroslav (CS SG Vimperk); Klasse U17w: 1. Vogl Celina (RSV Grafenau) 2. Blass Franziska (FC Wüstenselbitz) 3. Rezníková Tereza (CS SG Vimperk); Klasse U17m: 1. Brandl Benedikt (RSC Waldkirchen) 2. Brandl Vitus (RSV-Passau) 3. Staron Niklas (RVN-Freising); Klasse U19w: 1. Geiger Felicitas (RVC Trieb) 2. Neumüller Lisa (SV-DJK Kolbermoor) 3. Podskalská Anna; Klasse U19m: 1. Vogl Pascal (RSV Grafenau) 2. Hohlfeld Philipp 3. Huber Patrick (RSC-Waldkirchen); Klasse Frauen: 1. Kloos Julia (TSV Bad Griesbach), 2. Putz Lena (SSV Altenberg), 3. Heß Eva (Gesundheitspark Dreiländereck); Klasse Herren 1/Hobby: 1. Schrottenbaum Andreas (RSC Waldkirchen) 2. Bien Adam 3. Keßler Thomas (Ski & Bike Deggendorf); Klasse Herren 1/Liz: 1. Hoffmann Maximilian (RSC-Waldkirchen) 2. Venus Michael (Sportiva St. Englmar) 3. Janecek Michal (Jiko Cácha Susice); Klasse Herren 2/Hobby/Liz: 1. Duschl Stefan (SV Kumreut) 2. Lerach Erik (MTB Team Böbrach) 3. Kobes Miroslav (Velosport Domazlice); Klasse Herren 3/Hobby/Liz: 1. Hartmann Thomas (RSC Neukirchen) 2. Probst Karl (MTB Team Böbrach) 3. Ethoin Pierrick (Equipe Velo Oberland Holzkirchen)